Gastronomie

Hammerschloss Traidendorf

Schloss-Schänke: Neue kulinarische Sehenswürdigkeit im Landkreis Regensburg

eingang-schloss-schaenke

Bayerische Brotzeiten, auch für Vegetarier

Eine neue kulinarische Sehenswürdigkeit im Landkreis Regensburg bereichert ab sofort eines der beliebtesten Ausflugsziele, die Künstlergemeinde Kallmünz:

Das Wirtshaus mit Biergarten im Hammerschloss Traidendorf ist wieder an Wochenenden und teilweise auch an Feiertagen von 13 bis 20 Uhr geöffnet.

biergarten-hammerschloss-traidendorf

Viele Ausflügler, Radfahrer und Touristen haben die Brotzeit im Biergarten vermisst. Die Genossenschaft Lebensraum e.G. schafft nun Abhilfe.

Mitglieder der Genossenschaft kümmern sich um diese Attraktion nahe der Burgruine Kallmünz.

Im Wirtshaus mit seiner rustikalen Architektur unter massiven Holzbalken und im schön gelegenen Biergarten serviert man bayerische Brotzeiten vom Feinsten – immer frisch zubereitet mit besten Zutaten aus der Region und dem hauseigenen Gemüsegarten.

gemuesegarten-hammerschloss-traidendorf
Gemüsegarten vom Hammerschloss Traidendorf

Das Menü besteht am Samstag aus klassischen Lieblingsgerichten wie Wurstsalat und Obatzter. Vegetarier und Veganer können sich auf gartenfrische Salate und geeignete Brotaufstriche freuen.

bierfilzl-gastronomie-hammerschloss-traidendorf
Na denn Prost!

Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen am Samstag erhalten in der Schloss-Schänke ebenfalls Speis und Trank. 

Kaffee und Kuchen am Sonntag

Am Sonntag gibt es zusätzlich zu den Brotzeiten Kaffee und Kuchen. Geplant ist auch, in unregelmäßigen Abständen warme Mahlzeiten anzubieten.

Spezialitäten für Bierliebhaber

bierbrauer-hammerschloss-traidendorf
Bierbrauer aus Leidenschaft: Hans Seidl und Wilhelm Pöschel

Besonders interessant ist für Liebhaber von gebrautem Gerstensaft die Mikrobrauerei im Schloss. Hans Seidl und sein Brau-Partner Wilhelm Pöschel erkunden seit dem Einzug ins Hammerschloss mit Leidenschaft die Geheimnisse der Bierbraukunst und verköstigen damit die Genossenschaftsmitglieder.  Auch im Dorf Traidendorf sind die Ergebnisse ihrer Kunst mittlerweile legendär. Besucher und Besucherinnen der Schloss-Schänke können das selbst gebraute Bier – wenn vorhanden – gerne probieren. Es wird in den Jahrhunderte alten Katakomben hinter dem Schloss kühl gelagert.

bierlager-hammerschloss-traidendorf
Eingang zu den Katakomben im Garten, Lager für selbst gebrautes Bier.

Sie haben Fragen zum Menü oder zu den Öffnungszeiten? Hans Seidl gibt Ihnen unter der Telefonnummer 09473-9516166 gerne Auskunft.

Anfahrt zum Hammerschloss:

lageplan-hammerschloss-traidendorf
Lageplan Hammerschloss Traidendorf im nördlichen Landkreis Regensburg (Daten von http://www.openstreetmap.org/)