Linesandleaves Ausstellung

Wann:
10. Juli 2021 um 10:00 – 17:00
2021-07-10T10:00:00+02:00
2021-07-10T17:00:00+02:00
Wo:
Hammerschloss Traidendorf
Schlossweg 1-3
Kontakt:
Andrea Buckland
09473/950498

Lines & Leaves

Vernissage: Samstag, den 10. Juli 2021 ,10 Uhr

Einführung: Rosemarie Ulbrand
Musik: Chorgemeinschaft Kallmünz

Ausstellungsdauer: 11. Juli bis 12. September
Künstlergespräch und Finissage: Sonntag, den 12.09.2021, 11 Uhr
Öffnungszeiten: Sonntags, 13 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Die Beschäftigung mit Bäumen durchzieht das künstlerische Schaffen von Andrea Buckland. Ob surrealistisch geflochtetene Zweige oder gestapelte Holzscheite, die Künstlerin kehrt immer wieder zu diesem Thema zurück. Besonders die Birke hat es ihr als Motiv angetan. „Birken sind für mich Hoffnungsträger. Mit ihrer Anspruchslosigkeit können sie sogar noch auf Müllhalden Wurzeln schlagen und bringen dort Leben , wo wir es nicht erwarten. Ein Symbol für die ewige Erneuerung der Natur. Ästhetisch interessiert mich der starke Farbkontrast, der durch das Aufbrechen der weißen Rinde entsteht, und die sich daraus ergebenden Linien und Strukturen. Dann die Frische der Blätter, das junge Grün, wie es im Wind zittert und vibriert – ein Feuerwerk an Lebensenergie.“
In den hier gezeigten Bildern wird kontrolliertes Arbeiten zugunsten einer energievollen Malweise aufgegeben. Bilder werden schichtweise mit gestuellem Übermalen in ihrer Ordnung gestört, dann neu geschaffen, dann wieder durch Farbkleckse und zufälligen Farbauftrag irritiert. Am Ende des Prozesses entstehen Malereien, welche von nahem betrachtet wild und abstrakt erscheinen, sich aber von weitem zu schlüssigen ‘foto-naturalistischen’ Bildern zusammenfügen. Aus Linien und Klecksen werden im Auge des Betrachters Zweige und Blätter.
Die Künstlerin sagt: “Die Natur ist eigentlich unordentlich, eher abstrakt. Das Auge sucht darin Ordnung und findet Form. Durch das Einschließen des Unkontrollierten, Ungezähmten, erscheint das Bild naturalistischer als durch wohlgesetzte Pinselstriche. Auch kann ich so die Energie, die Kraft der Natur mit auf die Leinwand bringen.“

Andrea Buckland

Geboren in Hoya/Weser, Studium in Oldenburg und Regensburg, seit 2008 freischaffende Künstlerin. Einzelausstellungen vorwiegend im fränkischen Raum aber auch in Berlin, Köln, München, Aachen oder Regensburg. Ihre Bilder befinden sich in Privatsammlungen weltweit, u.a. in Washington D.C., London, Berlin und Paris.
Mitglied u.a. im BBK Oberfranken, in der GEDOK Franken und der Künstlergruppe Mosaik Kallmünz.
Mehr unter: www.andrea.buckland.de

Kontakt:

Hammerschloss Traidendorf
Schlossweg 1-3
93183 Kallmünz
www.hammerschloss.de

Tel.: 09473/9516109
Email: dialogik@aol.com

oder auch

Andrea Buckland
Zum Fischerberg 18
93183 Kallmünz

Tel.: 09473/950498
Email: andrea@buckland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.